News - Aktuelle Informationen

Darunter verstecken sich einige große Wintersportaktionen für Tiroler Schulen

Klicken Sie sich ein!

"Sicherheit auf und abseits der Pisten" - FZA in der Skiakademie St.Christoph

Die diesjährige zentrale Fortbildung für Bewegungserzieher/innen führte vom 20. - 26. März 2016 21 Lehrpersonen aus 6 Bundesländern in der ÖSV Skiakademie St.Christoph zusammen.

In reibungslosem Zusammenwirken von Kursleiter FI Mag. Berchtold Conny, den 3 Ausbildnern der Skiakademie sowie den beiden Referenten zu Sicherheitsthemen FI Mag. Oebelsberger Wolfgang und Mag. Michael Wiener-Pucher (AUVA) konnte eine abwechslungs- und lehrreiche Woche auf der Piste, im Park und im Gelände durchgeführt werden.

Dass das Skifahren nicht zu kurz kam, versteht sich von selbst. Die Teilnehmer/innen waren durchwegs begeistert und hoffen auf eine Wiederholung.

 

Interski Kongress 2015 in Ushuaia/Argentinien

Der Interski Kongress fand vom  5.-9.9.2015 in Ushuaia/Argentinien statt. In der Österreichischen Delegation von über 70 Teilnehmer/innen war der ÖAKS mit insgesamt 8 Personen nur eine kleine, dafür umso regere Gruppe.

Am Ende der Welt in Feuerland vertraten Redl Sepp (IA Präsident), Conny Berchtold (ÖAKS Präsident), Wolfgang Oebelsdorfer (ÖAKS Vizepräsident), Robert Tschaut, Michael Klocker, Norbert Breuß, Franz Mitter und Franz Traun den ÖAKS. Dabei waren Berchtold, Klocker,  Oebelsberger und Tschaut auch als Referenten in zwei Workshops tätig.

Natürlich waren neben der Teilnahme an allen Programmpunkten des Kongresses auch die anschließenden (Kurz-)Reisen ein Highlight für alle Teilnehmer.

Dahinter steht ein Tiroler (Ost, Nord, Süd) Projekt zum Thema Sicherheit bei Wintersport, bei dem Schülerinnen und Schüler Sicherhietsthemen filmisch näher gebracht werden sollen.

Rechtliche Neuigkeiten im schulischen Wintersport

Mit der Überarbeitung des Rundschreibens "Richtlinien für die Durchführung von bewegungserziehlichen Schulveranstaltungen" sind durch die Mithilfe des ÖAKS speziell für den schulischen Wintersport entscheidende Weichen gesetzt worden.

Die Verknüpfung der Richtlinien mit dem ebenfalls überarbeiteten Curriculums "Ausbildung: Begleitlehrer/in bzw. Begleitperson für Schulische Wintersportveranstaltungen - Schi alpin" ist eine der wesentlichsten Änderungen im Hinblick auf die Sicherstellung von Ausbildungsumfängen und -inhalten.        [Details]

Bindungsüberprüfungs- und Einstellaktion für SchülerInnen vom VSSÖ

Im Rahmen einer Kooperation des VSSÖ, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, sowie der Wirtschaftskammer Österreich-WKO,  werden auch dieses Jahr wieder  die bewährten Aktionen für Schüler (Bindungsüberprüfungs-  und Einstellaktion für Wintersportwochen) durchgeführt. Mehr..., mehr...,mehr...

ÖSV – Schülerschutz

Der ÖSV – Schülerschutz bietet Schülern und Begleitlehrern auf Wintersportwochen bzw. – Tag, die über die Schule zum ÖSV-Schülerschutz

gemeldet wurden, während der Dauer der Veranstaltung den vollen Unfallschutz eines ÖSV – Mitglieds, mehr, mehr

Interski Austria 34. ordentliche Generalversammlung

Die 34. Generalversammlung des Interski Austria findet vom 3.-5. April 2014 im Kompetenzzentrum Snowsport Tirol - Lizum 1600 statt,

mehr... http://www.interski-austria.at/

LehrerInnenaktionen für den Winter 2013/14 vom VSSÖ

Der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs-VSSÖ führt auch heuer wieder, die „Lehreraktion“ in Zusammenarbeit mit der österreichischen 
Skiindustrie und dem Sportfachhandel durch. Wir wollen  jenen Lehrern  die  nach wie vor,  trotz sehr schwieriger Rahmenbedingungen, Wintersportwochen organisieren und begleiten, stark reduzierte Ski  und Skischuhe  zur Verfügung  stellen (unverbindlich empfohlener Kaufpreis - 40%).Mehr...

Fischer Förderprogramm für Schulen

Die Firma Fischer hat sich entschlossen, die Schulen mit einem speziellen Schulsportangebot zu unterstützen. Die Abwicklung ist denkbar einfach: beigefügtes Angebot ausfüllen und an Fischer faxen. Die Auslieferung erfolgt über den Fachhandel vor Ort.

Wir  freuen uns auf eine rege Nutzung dieses Angebotes, damit sich in Zukunft vielen Schülern die Gelegenheit bietet die Freuden des Wintersports zu entdecken.

Tagung Schneesport-Lehrwesen (Skilehrwesen) 2013

INTERSKI-AUSTRIA fühte die Fachtagung zum Schneesportlehrwesen 2013 am 25./26. Oktober 2013 in Innsbruck durch.

Nähere Informationen unter:

Interski-Fachtagung

Fortbildungskurs "Technik und Methodik des Alpinen Skilaufs" in der Skiakademie St.Christoph

Ein Highlight der besonderen Art war die zentrale Multiplikator/innen-Fortbildung Ende Jänner für 35 Lehrpersonen aus unterschiedlichen Schultypen aller Bundesländer.

Neben der reibungslosen Organisation trugen vor allem die äußeren Bedingungen mit Pulverschnee und Sonnenschein, sowie die abwechslungreichen Inhalte zur Hochstimmung bei.  Mehr...

Neue Zulassungskriterien für Skiinstruktoren zum Staatlichen Skilehrer

Fertige Skiinstruktoren können zur Aufnahmeprüfung zum staatlichen Skilehrer antreten.


Voraussetzungen für die Teilnahme zur Eignungsprüfung:

  • Positiv abgeschlossene Landesskilehrerausbildung oder allenfalls eine gleichwertige, behördlich anerkannte Ausbildung.
  • Positiv abgeschlossener Alpinkurs im Rahmen der Landesskilehrerausbildung.
  • Snowboard Anwärterprüfung bzw. eine gleichwertige anerkannte Prüfung.
  • Ärztliche Bestätigung (darf nicht älter als 6 Monate sein). Mehr ...

ÖSV-Schul-Service 2012/13

Der ÖSV versteht sich als Partner der Schulen und insbesondere der Begleitlehrer in der Durchführung von Wintersportwochen. Seit Jahren unterstützt er alle Bemühungen, die „größte Skischule Österreichs“ wieder attraktiver zu machen. Vor allem aber setzt der ÖSV eine Reihe von Initiativen, die Ihnen als Sportpädagogen die Organisation von Wintersportwochen erleichtern soll.

Bindungsüberprüfungs- und Einstellaktion für SchülerInnen

Im Rahmen einer Kooperation des VSSÖ, Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, sowie der Wirtschaftskammer Österreich-WKO,  werden auch dieses Jahr wieder  die bewährten Aktionen für Schüler (Bindungsüberprüfungs-  und Einstellaktion für Wintersportwochen) durchgeführt. Mehr ...

 

LehrerInnenaktionen für den Winter 2012/13 vom VSSÖ

Der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs-VSSÖ führt auch heuer wieder, die „Lehreraktion“ in Zusammenarbeit mit der österreichischen
Skiindustrie und dem Sportfachhandel durch. Wir wollen  jenen Lehrern  die  nach wie vor,  trotz sehr schwieriger Rahmenbedingungen, Wintersportwochen organisieren und begleiten, stark reduzierte Ski  und Skischuhe  zur Verfügung  stellen (unverbindlich empfohlener Kaufpreis - 40%). Mehr ...

 

Laureus Schneetiger - Schneewoche Kaunertal

Ein innovatives Projekt, das Kindern und jugendlichen mit Behinderung/Benachteiligung Chancen und Möglichkeiten bietet, das Medium Schnee als "aktive Sportler/innen" zu erleben.

Nach einer wöchentlichen Vorbereitung "Fit für den Schnee" und mehreren "Schneetagen" am Semmering fand das zentrale Event vom 15. - 20. April 2012 im Kaunertal statt: "die Schneewoche" der Waldschule Wiener Neustadt in Kooperation mit der Ganztagskooperativen Mittelschule Anton-Sattler-Gasse aus Wien.

Hier stand neben dem therapeutisch fundierten motorischen Lernen, der Schulung von Wahrnehmung und Aufmerksamkeit, dem sozialen Lernen und dem Gruppenerlebnis vor allem das Naturerlebnis im Vordergrund: auf der Basis erlebnisorientierter Pädagogik wird entgegen des Trends der ständigen Reizüberflutung (Medien und Umwelt) das unmittelbare Erleben von Naturphänomenen (Wind, Wetter, Schnee...) in den Vordergrund gerückt. Die Jugendlichen bekamen so die Möglichkeit, eigene Abenteuer "zu bestehen", statt diese in virtueller Umgebung zu erleben.

Die Freude der Jugendlichen beim Fahren auf Ski und Snowboard, auf Skibob und Biski war überall sichtbar, davon konnten sich die Vorsitzenden des ÖAK FI Berchtold, Öbelsberger und Molecz bei ihrem Besuch auf dem Kaunrtaler Gletscher persönlch überzeugen. Ebenso auch der Schirmherr des Projekts, Olympiasieger Franz Klammer.

Ein Dank den Projektleitern MBA Thorsten Gegenwarth und Mag. Thomas Reinelt mit all ihren Betreuer/innen für die hervorragende Umsetzung des Projekts. Über die Weiterentwicklung und die Einbindung in den ÖAK sollen schon bald Gespräche geführt werden.

"Check your Risk" ein Freeride Film für die Schule

"Check your RISK", ist ein Film der Jugendliche durch coole Actionaufnahmen und schöne Naturbilder wieder zum Skifahren motiviert.

Durch die Kommentare der Ski- und Snowboardprofis, die auch eine Vorbild- wirkung auf die Jugendlichen ausüben, werden sie auf die Lawinengefahr beim Verlassen der gesicherten Pisten hingewiesen. Mehr...

Young Blood Freeski Camps für begeisterte Freeski Schulkids

Die Young Blood Freeski Camps powered bei Marker Völkl & Dalbello feiern ihr 5-Jahres-Jubiäum. Mehr...     

Vorarlberger Schulskitage

Auch heuer kommen wieder 275 Klassen mit über 4600 Schüler/innen in den Genuss eines Gratisskitages in (fast) allen Vorarlberger Skigebieten. Organisiert werden die beiden Aktionen vom Landesschulrat und den Winterbergbahnen Vorarlbergs. Unterstützt werden sie von der Wirtschaftskammer, dem Vorarlberger Skiverband, dem Vorarlberger Skilehrerverband und dem Land Vorarlberg. Mehr ...  

DVDs: Sicherheit beim Wintersport (AUVA 2011)

Das Thema "Sicherhei beim Wintersport" immer stärker in den Fokus zu rücken scheint auf Grund zahlreicher, teils tragischer Wintersportunfälle der vergangenen Jahre angebracht.

Die DVDs der Autoren Egger, Oberhauser und Kopp thematisieren vor allem Ausüstung und Vorbereitung sowie das richtige Verhalten auf Pisten - für Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen. Zusätzlich bieten beide DVDs auch wichtige und auf den neuesten Lehrplan hin abgestimmte didaktische Informationen für (Ski- und Snowboard)Lehrer/innen und Begleitpersonen.

Die Doppel-DVD ist kostenslos zu bestellen bei michaela.baumgartner(at)auva.at oder patrick.winkler(at)auva.at 

Tiroler Schulskitage

Die Aktion Schulskitage der Tiroler Seilbahnen finden 2011/12 wieder als eine Aktion des Landesschulrates für Tirol und der Tiroler Seilbahnen statt. Unterstützt wird die Aktion vom Österreichischen Skiverband, der Tiroler Wasserkraft und Sport 2000.  Mehr...

Snow How - Schullawinenkurse

Der Landesschulrat für Tirol arbeitet eng mit der Initiative „Snow How“ zusammen. „Snow How“ – Schullawinenkurse wurden 2006 mit einem Pilotprojekt in Innsbruck gestartet.  Mehr...

Bindungseinstellungsaktion

Der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) führt eine Bindungseinstellungsaktion durch. 

Die Schüler erhalten einen Gutschein, der zur Bindungsüberprüfung um € 5 berechtigt. Dieser Betrag beinhaltet die Überprüfung und eventuell notwendige Änderung der Einstellung nach ÖNORM ISO 11088, jedoch keine Montage, Neuanpassung an Skischuhe und dergleichen. Für die Überprüfung steht geschultes Personal zur Verfügung. 

Aktuelle Aktion: bis 30. November 2011

Nächste Aktionszeit: 9. Jänner 2012 bis 9. März 2012.

Gutschein (download)

Mehr auf der Internetseite VSSÖ

Liste der an der Aktion teilnehmenden Händler

 

LehrerInnenaktion des VSSÖ: Ski und Skischuhe

Der Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs (VSSÖ) hat in Kooperation mit dem Österreichischen Arbeitskreis Schneesport an Schulen und Hochschulen auch in diesem Schuljahr eine LehrerInnenaktion gestartet. Alle Lehrer die in diesem Schuljahr auf Schulskikurs fahren, können entweder einen stark vergünstigten Ski oder ein Paar Skischuhe beziehen. 

Herzlichen Dank ist dabei der österreichischen Skiindustrie (Atomic, Blizzard, Fischer, Head, K2, Kästle, Marker-Völkl, Rossignol und Tecnica) und allen teilnehmenden Händlern auszusprechen, da ohne deren Unterstützung weder günstigere Ski oder Skischuhe, noch eine Verteilung gewährleistet wäre. 

Achtung: Diese Aktion ist nur im Zeitraum 17. Oktober 2011 bis 23.12.2011! Um an der LehrerInnenaktion teilzunehmen, folgen Sie bitte diesem Link: Anmeldeformular

Die Liste der teilnehmenden Händler können Sie hier downloaden...


Conny Berchtold: Neuer Vorsitzender im Arbeitskreis

Am 11.10.2011 hat die Hauptversammlung des Österreichischen Arbeitskreises Schneesport an Schulen und Hochschulen einen neuen Vorsitzenden gewählt.

Fachinspektor Mag. Konrad "Conny" Berchtold (LSR für Vorarlberg) hat von Sepp Redl die Aufgabe übernommen.

Sepp Redl, der seit mehr als 15 Jahren den Arbeitskreis führte, bleibt im Vorstand und wird in den INTERSKI-AUSTRIA  delegiert, wo er derzeit auch Präsident ist.

ÖAK bei der Tagung Skilehrwesen vertreten

Der ÖAK hat an der Tagung Skilehrwesen in St. Anton am Arlberg teilgenommen. Dabei wurde die Servicestelle Wintersportwochen vorgestellt und eine Übersicht zu den in Österreich bestehenden Unterstützungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche bei Wintersportwochen gegeben.

 

Mehr dazu auf der Webseite von INTERSKI-AUSTRIA...

ÖAKSchneesport beim Interski-Kongress 2011 in St. Anton/Arlberg

Der Arbeitskreis Schneesport an Schulen und Hochschulen ist mit einer Gruppe von rund 100 Personenim TEAM AUSTRIA beim Interski-Kongress 2011 in St. Anton am Arlberg vertreten.

Sowohl die TeilnehmerInnen an den einzelnen Vorträgen und Workshops als vor allem auch das Referenten-Team um Peter Ankner (Workshop und Lehrerfortbildung zum Thema Qualitätssicherung und Eignungskriterien) hinterlassen einen ganz ausgezeichneten Eindruck.

 

Mehr zum Interskikongress...

Koordinationsstelle Wintersportwochen gegründet

Auf Iniiative des Sportministeriums und der Wirtschaftskammer Österreichs wurde ein lange diskutiertes Vorhaben des ÖAK ermöglicht: die Schaffung einer Kommunikationsplattform für Wintersportwochen und deren hauptamtliche Betreuung. Angesiedelt ist die Einrichtung bei INTERSKI-AUSTRIA.

Mehr...

Login

>> NEU REGISTRIEREN <<

Newsletter anmelden